Sparkasse Rhein-Nahe und Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG helfen der Gastronomie und dem von den Schließungen betroffenen Kleingewerbe

Kategorie: Allgemein

Sparkasse Rhein-Nahe und Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG helfen der Gastronomie und dem von den Schließungen betroffenen Kleingewerbe

Im Rahmen der jüngst von der Bundesregierung gefassten Beschlüsse zur Epidemiebekämpfung müssen wieder viele Betriebe vorerst schließen. Dadurch entfallen erneut kalkulierte Einnahmen. Zwar wurde den Betroffenen eine Ausfallsentschädigung in Höhe von bis zu 75% zugesagt, allerdings ist noch nicht absehbar, wann und in welcher Form die Auszahlungen erfolgen werden.

Als Hausbanken zahlreicher regionaler Unternehmungen sind sich die Finanzinstitute Sparkasse Rhein-Nahe und die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück ihrer Verantwortung bewusst und greifen den von den neuerlichen Einschränkungen betroffenen Kunden mit Raten- bzw. Tilgungsaussetzungen unter die Arme.

„Die nächsten Wochen stellen für uns alle eine große Herausforderung dar“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Nahe, Peter Scholten, diese Maßnahme. „In nur kurzer Zeit werden aufgrund ansteigender Zahl von Corona-Infizierten zum wiederholten Male die Tätigkeiten zahlreicher Unternehmungen eingeschränkt. Und das, obwohl viel Geld für Hygienemaßnahmen in die Restaurants und Betriebe investiert wurde“, so Scholten weiter.

„Gerne sichern wir den heimischen Betrieben unsere Unterstützung zu. Wie bereits im Frühjahr stehen Ihnen unsere Kundenberater zur Seite. Sprechen Sie uns an!“, ergänzt Horst Weyand, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück.

Mit der Hilfe sollen die durch die erneuten Schließungen entstehenden Liquiditätsengpässe zumindest teilweise ausgeglichen werden. Um von der Unterstützung zu profitieren, können sich die Kunden direkt an ihre jeweiligen Berater wenden, um gemeinsam mit diesen die Voraussetzungen und notwendigen Schritte abzustimmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.