Solidaraktion der rheinland-pfälzischen Sparkassenfamilie: 1 Million Euro für Opfer der Unwetterkatastrophe

Kategorie: Allgemein

Solidaraktion der rheinland-pfälzischen Sparkassenfamilie: 1 Million Euro für Opfer der Unwetterkatastrophe

Stück für Stück wird das wahre Ausmaß der Unwetterkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz und darüber hinaus erkennbar und begreifbar.

Die Zerstörungskraft des Unwetters hat auch die gesamte rheinland-pfälzische Sparkassenfamilie, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, tiefbetroffen gemacht. Wir alle fühlen mit den Menschen in den Katastrophengebieten und nehmen Anteil an ihrem Schicksal. Diese Anteilnahme zeigt sich in der überwältigenden Hilfsbereitschaft und der Spendenbereitschaft aus dem ganzen Land.

Gemeinsam haben die rheinland-pfälzischen Sparkassen, zusätzlich zu den bereits von den Sparkassen in den Katastrophengebieten bereitgestellten Hilfen in Form von Spenden und Sonderkreditprogrammen, in einer Solidaraktion 1.000.000 Euro zur Unterstützung der Opfer der Unwetterkatastrophe bereitgestellt.

Damit werden gemeinnützige Hilfsprojekte für Menschen in Not unterstützt.

„Die Schicksale der Menschen, die Opfer der Unwetterkatastrophe geworden sind, haben uns alle tief berührt. Diese Solidaraktion ist ein besonderer Beweis des großen Zusammenhalts innerhalb der rheinland-pfälzischen Sparkassenfamilie. Als Familie stehen wir in Krisenzeiten zusammen und helfen gemeinsam dort, wo es am Nötigsten ist. Es hat mich bewegt, dass #gemeinsamdadurch so eindrucksvoll gelebt wird“, so Läsch-Weber, Präsidentin des Sparkassenverbands Rheinland-Pfalz.

Zusatzinfo:
Die gesamte deutsche Sparkassenorganisation (Deutscher Sparkassen- und Giroverband, DSGV) hat sich in einer konzertierten Aktion für die Unterstützung der von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen zusammengeschlossen. Über die vom DSGV eingerichtete Spenden-Plattform WirWunder (www.wirwunder.de/fluthilfe) haben  Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit , für die Opfer der Flutkatastrophe zu spenden. Alle Spenden werden über die Regionalverbände der Sparkassen an die betroffenen Sparkassen direkt verteilt, die wiederum das Geld an die bedürftigen Landkreise weiterreichen. Bis Freitagmorgen sind bereits über 490 000 Euro über diese Plattform zusammengekommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :