„Siedlung im Wald“ gewann den Kreativwettbewerb der Waldjugendspiele 2019

eingestellt von Silke Sperling am 25. Juni 2019 um 12:25 Uhr | Kategorie: Allgemein

„Siedlung im Wald“ gewann den Kreativwettbewerb der Waldjugendspiele 2019

Die Freude war groß bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b der Grundschule Bretzenheim und ihrer Lehrerin, Simone Dilly, als sie erfuhren, dass ihre Arbeit „Siedlung im Wald“ den Kreativwettbewerb „Wald-Kunst“ der diesjährigen Waldjugendspiele gewonnen hat.

Eingebunden in die Wald-Jugendspiele ist die Kreativaufgabe „Wald-Kunst“, bei der Waldkunstwerke aus Naturmaterialien gestaltet und fotografiert werden sollen. Das Thema des Kreativwettbewerbs lautete in diesem Jahr: „Wohnen im Wald“ und der Auftrag an die Klassen war es, ein Kunstwerk aus Naturmaterialien zu legen oder eine Skulptur anzufertigen.

Die Grundschule Bretzenheim erreichte von insgesamt 100 Punkten 79 Punkte für ihr Werk.

Zusätzlich zum finanziellen Engagement der Sparkasse Rhein-Nahe überreichte Bettina Wagner, BeratungsCenter Langenlonsheim, eine Urkunde und 150,- Euro für die Klassenkasse.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.