Existenzgründer-Tag 2019

Veröffentlicht am 10. September 2019 | Kategorie: Allgemein

Existenzgründer-Tag 2019

Die eigene Existenzgründung wirft viele Fragen auf. Da hilft es enorm, erfahrene Partner an der Seite zu haben, die all diese Fragen beantworten können. Daher fand am vergangenen Freitagabend, den 06. September 2019  bereits zum 8. Mal der Existenzgründer-Tag in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach statt.

Gründungsinteressierte konnten hier mit 30 (!) Ausstellern in Kontakt treten. Getreu dem Motto „Waschstraße zum Erfolg“ wurden die Interessenten durch die Lotsen der Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach, die zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt und des Kreises Bad Kreuznach auch Ausrichter sind, nach Abfrage der jeweiligen Interessen zu den einzelnen Anlaufpunkten geführt.

Die Stände waren in die vier Themenbereiche Organisation, Werbung/Marketing, Steuern/Recht und Finanzierung gegliedert. Dazu kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen weitere Anbieter z.B. Krankenkassen, BITO Campus und das Finanzamt. Parallel zur Ausstellung im großen Sitzungssaal fanden 6 verschiedene Workshops statt. Durch unsere Sparkasse wurde diesmal das wichtige Thema „Nachfolge“ durch unseren Nachfolgebeauftragten Martin Pira präsentiert. Die Radiomoderatorin Vanessa Siemers (Antenne Bad Kreuznach) begrüßte alle Besucher und Teilnehmer zusammen mit unserer Landrätin Bettina Dickes und dem Beigeordneten der Stadt Bad Kreuznach Markus Schlosser, die beide die Wichtigkeit von Gründungen und Nachfolgen für die wirtschaftliche Entwicklung der Region betonten.

Danach ging es los und von Anfang an wurden sowohl die Workshops als auch die Stände sehr gut besucht. Martin Pira und Ralph Boller (unser Berater für Existenzgründungen) kamen kaum zum Luft holen und sogar der Kaffee wurde in der Tasse kalt …

An dem Abend wurden zahlreiche Vorhaben vorgestellt: Vom Nagelstudio über die Imbiss-Übernahme bis hin zum klassischen Handwerksbetrieb, der regional-landwirtschaftlichen Rinderzucht, Eventplanung und Ingenieurbüros.

Zum Ende des Abends berichteten vier erfolgreiche Gründer – davon zwei Kunden unserer Sparkasse – im Interview mit der Moderatorin aus ihren Erfahrungen. Feste Überzeugung von der Geschäftsidee, Durchhaltevermögen auch in schwierigen Situationen, Unterstützung durch die Lebenspartner und gute Vernetzung wurden dabei als wichtigste Voraussetzungen für eine dauerhafte Motivation genannt, die die Phase der Gründung mit Arbeitszeiten von quasi 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche ohne Urlaub wie selbstverständlich erscheinen lassen. So geht am Ende der Traum „Existenzgründung“ auch in Erfüllung.

Nach der Verlosung eines Starter-Paketes, das durch die Aussteller mit Gegenleistungen von fast 6.000 Euro gefüllt wurde, waren sich im kurzen Feedback alle Aussteller einig, dass dieser Existenzgründer-Tag im Vergleich mit allen bisherigen sowohl quantitativ wie qualitativ am besten besucht war.

Wir freuen uns schon auf den nächsten erfolgreichen Existenzgründer-Tag. 😊

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.