Eberle Medaille an acht Verwaltungsratsmitglieder verliehen

Eberle Medaille an acht Verwaltungsratsmitglieder verliehen

Die Ehrenträger:innen mit dem Vorstand der Sparkasse Rhein-Nahe (v.l. n.r.): Holger Wessling, Silvia Steiner, Harald Feggeler, Landrätin Dorothea Schäfer, Carsten Pörksen, Landrätin Bettina Dickes, Steffen Roßkopf, Christian Keiper und Jörg Brendel. Auf dem Bild fehlen Dr. Denis Alt, Jutta Preiß und Christine Herr.

Ehre wem Ehre gebührt – in der letzten Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Rhein-Nahe wurden langjährige Mitglieder mit der Dr. Johann Christian Eberle-Medaille ausgezeichnet. Sie ist die höchste Auszeichnung der rheinland-pfälzischen Sparkassenorganisation und ehrt Personen, die sich besonders um diese verdient gemacht haben. Landrätin und Verwaltungsratsvorsitzende Bettina Dickes gratulierte acht Mitgliedern mit Urkunden, Medaillen und Anstecknadeln:

Carsten Pörksen (u. a. Mitglied im Stadtrat Bad Kreuznach) ist seit 30 Jahren im Verwaltungsrat tätig und erhält dafür den Ehrenbrief. Für ihre 10-jährige Tätigkeit im Verwaltungsrat werden Dr. Denis Alt (Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz), Landrätin Bettina Dickes, Harald Feggeler (Beauftragtenwesen), Christine Herr und Christian Keiper (Personalrat), Jutta Preis (Vertriebsmanagement) und Silvia Steiner (Unternehmens- und Firmenkunden) mit einer Eberle-Ehrenurkunde mit Medaille und Anstecknadel gewürdigt. Bettina Dickes verlieh die Ehrungen und wurde selbst von ihrer Kollegin, Landrätin Dorothea Schäfer, gewürdigt.

Holger Wessling, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe schloss sich auch im Namen seiner beiden Vorstandskollegen Steffen Roßkopf und Jörg Brendel den Glückwünschen an und bedankte sich für das langjährige Engagement und die Zusammenarbeit.

Der Namensgeber der Medaille, Dr. Johann Christian Eberle, gilt als die bedeutendste Persönlichkeit in der Geschichte der deutschen Sparkassen. Er wurde im vorderpfälzischen Laumersheim geboren und war Präsident des Sächsischen Sparkassen- und Giroverbandes und Wegbereiter der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe sowie Begründer des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Er hat das Wesen der Sparkassen entscheidend geprägt. Eberle setzte sich Anfang des 20. Jahrhunderts in außerordentlicher Weise für die besonderen Aufgaben der öffentlichen Sparkassen ein. Er schuf damit die Grundlage für die Entwicklung der Institute und Verbände zur heutigen Sparkassen-Finanzgruppe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert




Enter Captcha Here :