Azubis gestalten die Zukunft unserer Sparkasse mit

eingestellt von Leonie Schumacher am 16. Januar 2020 | Kategorie: Allgemein

Azubis gestalten die Zukunft unserer Sparkasse mit

Bei uns sind Azubis keine Kaffekocher, Postboten oder reine Zuschauer. Sie werden voll und ganz in unser Institut mit eingebunden und dürfen ihre eigenen Ideen einbringen. Wir haben schon früh das Potential erkannt, das unsere Azubis durch ihre aufgelockerten Denkweisen und ihren jugendlichen Optimismus mitbringen.

Um dieses Wirkungspotential nicht ungenutzt zu lassen, darf jeder Azubijahrgang eigenständig an verschiedenen Themenprojekten arbeiten. Nach 9 Monaten harter Arbeit wurden gestern die 3 Azubi-Projekte 2020 fertiggestellt und präsentiert. Die Aufregung vorher war groß, die Erleichterung nachher dafür umso größer. 😊

Für folgende 3 Themen haben sich die insgesamt 18 Azubis begeistert:

1. „Sparkasse goes green – Nachhaltigkeit in der Sparkasse Rhein-Nahe“
Die fünf Azubis dieser Projektgruppe hatten die Aufgabe Nachhaltigkeit groß zu schreiben. Sie haben sich daher überlegt, Ladestationen für E-Bikes zu stationieren sowie Mitarbeiter, die ehrenamtliche Tätigkeiten in ihrer Freizeit ausführen, zu fördern.

Azubis: Krystian Wilk, Richard Gebel, Zeinab Charara, Laetitia Stilgenbauer, Anna-Lena Kreppel

2. „Steigerung der Mitarbeiterbindung bei der Generation Z durch Förderung des mobilen Arbeitens“
Durch einen lustigen Sketch, bei dem ein Vorstellungsgespräch mit der Generation Z (1995 bis 2012 geborene) simuliert wurde, stellte diese Projektgruppe ihre Ideen von Digitalisierung über Auslandsaufenthalte bis hin zu einer Hospitation in anderen Sparkassen für unsere Azubis vor.

Azubis: Laura Heck, Konrad Zimmermann, Julian Herrmann, Steffen Gaul, Gülsin Alptekin

3. „Mobiles Bezahlen- Förderung der Mitarbeiter und Kunden in der digitalen Welt“
Dieses Projekt wurde bereits umgesetzt und zwar auf dem Kreuznacher Jahrmarkt 2019. Dort wurde Mobiles Bezahlen u.a. im Weinzelt ermöglicht und war ein voller Erfolg. Die Gruppe plant auch in diesem Jahr wieder am Jahrmarkt sowie zusätzlich an anderen regionalen Events mit den Mobilen Bezahlmethoden präsent zu sein.

Azubis: Celine Möller, Niclas Lamprecht, David Horst, Björn Aßmann, Giulia Degen, Ewald Iphöfer, Konstantin Fröhlich, Andre Rosa Macheta

 

Die Ergebnisse wurden gestern dem Vorstand, dem Bereich Personal, den Projektpartnern, dem Personalratsvorsitzenden sowie der Vorsitzenden der Jugend und Auszubildenden Vertretung präsentiert.

Wir sind sehr stolz auf unsere Azubis, die ihre Projekte hervorragend vorgestellt haben und sind gespannt, wie die Ideen in die Tat umgesetzt werden. 😊

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Doris Borngässer schreibt am 17.01.2020 um 08:38 Uhr:

Nur so kann aus jungen Menschen unsere Zukunft weiter
Entwickelt werden
Und wir können stolz suf diese Jugend sein
Vor allem wird mit unseren Einlagen sorgfältig umgegangen
Weiter so