Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe schüttet Erträge aus


Strahlende Gesichter bei den Vertretern der eingeladenen Vereine und Institutionen, die heute von der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe eine Spende erhalten haben.

Die im Jahr 2009 gegründete „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe“ schüttete  an 14 Einrichtungen  die Erträge aus dem Jahr 2016 aus.

Der Vorsitzende des Kuratoriums und stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe, Andreas Peters, unterstrich: „Individuell, steuerlich gefördert und in der Verwaltung optimiert, profitiert jeder einzelne Stifter von dieser Idee. Im Gegensatz zu einmaligen Spenden und Zuwendungen können mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen unserer Kunden kulturelle, soziale und sportliche Einrichtungen, aber auch andere gewünschte Zwecke auf Dauer nachhaltig unterstützt werden“.

Fragen zur Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe beantwortet Ihnen gerne unser Spezialist für Vermögensübertragungen, Andreas Baumhardt, unter der Telefon- Nummer 0671/94-50001, und Michael Ginz, Vertriebsdirektor Private Banking,  unter der Telefon-Nummer 0671/94-51322.

Bad Kreuznach, 23. April 2018