Wichtige Unterlagen (Stand: 08.06.2018)

adobe_pdf_icon

Preisliste

adobe_pdf_icon

Lageplan

++Die Bewerbungsfrist ist zum 01.08.2018 abgelaufen++

Wir werden nun die Verteilung gemäß der Prioritäten vornehmen und uns dann im Laufe des August/September
mit den Glücklichen Gewinnern in Verbindung setzen. Wir bitten Sie um Geduld !

+++++++Die Bewerbungsfrist ist zum 01.08.2018 abgelaufen+++++++

Nun ist es endlich soweit, der Vertrieb der lang erwarteten Grundstücke im Neubaugebiet „Weinberg V“ in Nieder-Olm startet zum 15.06.2018
Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, wir haben versucht möglichst alle wichtigen Fragen zu erläutern.

Sachstand

Die Strukturgesellschaft der Sparkasse Rhein-Nahe mbH entwickelt und erschließt das Neubaugebiet Weinberg V in Nieder-Olm.
Der Vertrieb wird gemeinschaftlich von den Immobilienabteilungen der Sparkasse Rhein-Nahe und der Sparkasse Mainz ( S-Immofinanz Mainz GmbH) bewerkstelligt.
Mit den Erschließungsarbeiten wurde bereits im April 2018 begonnen, die Übergabe an die Bauherren ist für den Sommer 2019 geplant.
Es entstehen 115 Bauplätze in Hanglage oberhalb des Weinbergrings.

Allgemeines

  • Bitte beachten Sie, dass es sich um ein sogenanntes Hangrutschgebiet handelt. Dies führt dazu, dass sie für die Bebauung gewisse Auflagen einzuhalten haben. Diese finden sie im gültigen Bebauungsplan, weitere Informationen in der Broschüre „Sicher bauen in Rheinhessen“ im Downloadbereich.
  • Die Grundstücke selbst bleiben in Ihrem Höhenverlauf unangetastet und werden nicht terrassiert, bitte beachten sie hierzu die eingezeichneten Höhenlinien des Bebauungsplans, insbesondere wenn sie planen, ohne Keller zu bauen.
  • Die zu errichtenden Straßen und Wege führen aufgrund der Hanglage dazu, dass es beiderseits der Straße zu Böschungen führen kann. Bitte beachten Sie hierzu die Pläne, die wir im Downloadbereich vorhalten.
    Die Erschließung des Baugebiets erfolgt in 2 Stufen, wobei die endgültige Erschließung spätestens 3 Jahre nach Abnahme der ersten Ausbaustufe erfolgen wird.
  • Es besteht die Verpflichtung, das erworbene Baugrundstück innerhalb von 5 Jahren zu bebauen.
  • Im Baugebiet wird ein Grundstück für eine Kindertagesstätte vorgehalten, die Bebauung erfolgt durch die Stadt Nieder-Olm. Auf dem Gelände wird weiterhin ein öffentlicher Spielplatz eingerichtet.
  • Das Gebiet wird mit Glasfaserkabel der Deutschen Telekom auf dem aktuellen Stand der Technik versorgt, Bandbreite bis zu 1000 Mbit/s ( Quelle: Telekom)
  • Seitens der e-rp wird das Gebiet mit Erdgas versorgt. Ein Anschluss an das Gasnetz ist nicht verpflichtend.
    Für Fragen zur Bebaubarkeit und zum Bebauungsplan versichern sie sich bitte fachkundigen Rates. Das Bauamt in Nieder-Olm oder ein Architekt sind hier die richtigen Ansprechpartner.
  • Der Einbau einer Regenwasserzisterne wird verpflichtend vorgeschrieben.

Vertrieb

Derzeit liegen uns rund 890 Interessentenmeldungen für das Baugebiet vor.
Größe und Preise der einzelnen Bauplätze entnehmen sie bitte der Preisliste, die Sie im Downloadbereich finden.

In den Kaufpreisen ist die vollständige Ersterschließung des Baugebiets enthalten.

Beim Kauf fällt keine zusätzliche Käufercourtage an!
Weiterhin finden sie das Bewerbungsformular nebst Hinweisen zum Datenschutz als ausfüllbares PDF Dokument zu Download.
Sie können sich für bis zu 3 Bauplätze bewerben.
Wir bitten Sie, die Bewerbung vollständig ausgefüllt an uns zurück zu senden.
Bitte nutzen Sie für die Rücksendung der Bewerbung ausschließlich die Emailadresse: weinberg5@sparkasse.net.
Die Frist für die Bewerbung läuft bis zum 01.08.2018.
Die Vergabe der Bauplätze erfolgt im Anschluss nach den – mit der Stadt Nieder-Olm vereinbarten – folgenden Kriterien:
Priorität 1: Alteigentümer der Flächen im Bebauungsplangebiet
Priorität 2: Bürger mit Wohnsitz in Nieder-Olm oder mit Angehörigen in Nieder-Olm, vorrangig ohne Grundbesitz
Priorität 3: alle anderen Interessenten
Für die Prioritäten 1 und 2 wurde mit der Stadt ein Zeitraum von 3 Monaten vereinbart.
Sollten sich mehrere Interessenten für einen Bauplatz bewerben, entscheidet das Los.
Nach dem Bewerbungsschluss werden wir die Bewerbungen sichten, sortieren und dann wieder auf Sie zu kommen

Finanzierung

Es steht Ihnen ausdrücklich frei, mit wem Sie Ihren Kauf oder Ihr Bauvorhaben finanzieren.
Gerne sind die Sparkasse Rhein-Nahe und die Sparkasse Mainz bereit, Sie bei diesem Schritt kompetent zu begleiten. Wir bieten außer günstigen Kondition eine individuelle Beratung und einen ausreichend lange Zeit ohne Bereitstellungszinsen. Bitte kreuzen Sie bei Interesse an einem unverbindlichen Beratungstermin das entsprechende Feld auf der Bewerbung an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Sparkasse Rhein-Nahe Sparkasse Mainz