Crowdfunding-Wettbewerb IdeenReich Rheinhessen

Neues Crowdfunding für Tourismus-Geschäftsideen

In Sachen touristischer Entwicklung tut sich aktuell einiges in der Region Rheinhessen: Kreative und Jung-Unternehmer bekommen dort die konkrete Chance, Ihre Projektideen zu verwirklichen.
Die Rheinhessen-Touristik hat mit der Unterstützung von regionalen Partnern, darunter auch die Sparkasse Rhein-Nahe, den Crowdfunding-Wettbewerb „IdeenReich Rheinhessen“ gestartet – ein tolles, innovatives Projekt zur Förderung der Region. Durch den Wettbewerb werden kreative touristische Geschäftsideen unterstützt und Unternehmern bei der Kreation und Umsetzung von neuen Marken und Produkten für die Tourismusregion Rheinhessen geholfen. Die Vorteile für alle Bewerber: Ein Expertennetzwerk nimmt sie an die Hand und betreut sie professionell während des gesamten Prozesses. Für die Projekte mit den meisten Unterstützern warten zudem auch interessante Preisgelder.

Mit Crowdfunding von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung

Das Prinzip von Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen. Der Crowdfunder beschreibt seine Idee und legt ein Funding-Ziel fest, also eine Laufzeit für die Kampagne samt Benefits für seine Unterstützer. Diese können die Idee mit einem Geldbetrag unterstützen und sich als Gegenleistung verschiedene Dankeschöns auswählen- wie etwa den Erwerb zu einem besonders attraktiven Preis. Für den Crowdfunder selbt dienen die Interessenten wiederum von Anfang an als Gradmesser für die Erfolgsaussichten einer Idee. Im besten Fall ergibt sich letztendlich also die oft zitierte „Win-Win-Situation“.

Weitere Informationen und Bewerbungsbedingungen finden Sie auf www.ideenreich-rheinhessen.de oder im Ideenreich-Rheinhessen-Facebook-Account.

Hier geht’s zum Flyer mit allen Infos zur Anmeldung und hier zur Crowdfunding-Kampagnenseite bei Startnext.